18K Rose Gold Patek Philippe Gondolo-Schmuckuhren Uhr Replica Für Damen

0
300

Patek Philippe Gondolo-Schmuckuhren Uhr Replica.Nicht nur mit Diamanten sondern auch mit Perlen besetzt: Die neue Gondolo Ref. 7042 (UVP 106.690 €) aus dem Hause Patek Philippe. Die Replik Uhrmacher im Hause Patek Philippe besetzten die Schmuckuhr mit insgesamt 556 Diamanten auf Armband, Zifferblatt, Indizes, Lünette und Krone, die es gemeinsam auf etwa 6,23 Karat bringen. Als sei das nicht prunkvoll genug, zieren das Armband zusätzlich schimmernde Perlen. Genauer gesagt Akoya-Perlen, den wohl bekanntesten aller Perlen-Arten, die einzeln in feinen Roségold-Zierglieder gefasst sind. Perlen sind unter den Gondolo-Modellen etwas bisher nicht Dagewesenes.

Die Gondolo-Schmuckuhr „Serata“ Ref. 4972 mit schwungvollem Gehäuse von Patek Philippe (UVP 46.190 €).

Patek Philippe
Patek Philippe
Nicht nur mit Diamanten sondern auch mit Perlen besetzt: Die neue Gondolo Ref. 7042 (UVP 106.690 €) aus dem Hause Patek Philippe. © Patek Philippe

Auf der diesjährigen Replik Uhrenmesse Baselworld war es eines der luxuriösesten Replik Uhrenmodelle für Damen: Die Damen‘ Fälschung Patek Philippe Gondolo Referenz 7042.


Seit 1993 steht die Gondolo-Kollektion von Patek Philippe für Art Déco am Handgelenk. 2006 wurde die Serie mit damenhaften Schmuckuhren erweitert, die dieses Jahr erneut Zuwachs bekommt: Die Gondolo-Schmuckuhr Referenz 7042. Sie ist im wahrsten Sinne die „Perle“ unter den Gondolo-Modellen.

Eine Kollektion, viele Unterschiede: Die Gondolo-Schmuckuhren von Patek Philippe

Dennoch unterscheidet sich ein jedes einzelne Modell innerhalb der Serie vom anderen. So haben die Replik Uhrmacher im Hause Patek Philippe bei der Gondolo Referenz 7042 den Schwerpunkt vor allem auf die reichen Verzierungen mit Diamanten und Perlen geachtet und dementsprechend eine klare und puristische Linienführung eingehalten. Einige Kollektionsschwestern hingegen, allen voran die Gondolo Serata Referenz 4972, haben ein schwungvolles Gehäuse. Andere Schmuckuhren der Serie besitzen wiederum anstelle eines diamanten-besetzten Armbands, ein schlichtes Lederarmband. Während bei der neuen Gondolo-Schmuckuhr die Edelsteine und Perlen in einem gleichmäßigen Muster angebracht sind, werden die Zifferblätter früherer Kollektionsschwester mit aufwendigen Ornamente aus Diamanten verziert.Der Neuzugang in der Gondolo-Serie für Damen lehnt, wie die gesamte Kollektion für Damen, in der Formensprache an die 1930er Jahren und am Art-Déco an.

Unter Perlen und Diamanten sitzt ein zuverlässiges Replik Uhrenwerk

Das rechteckige Gehäuse der neuen Gondolo Referenz 7042 misst maximal eine Länge von knapp 35 Millimeter und ist dementsprechend auffällig am Handgelenk. Im Inneren der perlen-besetzten Gondolo Referenz 7042 arbeitet ein mechanisches Werk mit Handaufzug Kaliber 215. Ausgezeichnet mit dem Patek-Philippe-Siegel garantiert die Traditionsmanufaktur bei diesem Replik Uhrwerk zuverlässige Ganggenauigkeit und eine Gangreserve von mindestens 44 Stunden.

So stark sich also die Gondolo-Modelle in Formensprache und Verzierungen unterscheiden mögen, allen gemein ist, dass sie aus dem Hause In der Schweiz hergestellt replik Patek Phlippe stammen und die Replik Uhrenträgerin sich daher sicher sein kann, dass sie mit einer Gondolo-Schmuckuhr Haute Horlogerie auf hohem Niveau am Handgelenk trägt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT