WeilRaymond Weil Lady Maestro Tourbillon uhr replik

0
301

Verschiedene Modelle der Lady-Maestro-Kollektion von Raymond Weil uhr replik. Die Replik Uhr ist auch mit Edelstahl-Armband erhältlich.

In kunterbunten Farben sind die Armbänder aus Alligatorleder von einigen der Lady-Maestro-Modellen erhältlich.

 

Raymond Weil
Raymond Weil
Raymond Weil
In kunterbunten Farben sind die Armbänder aus Alligatorleder von einigen der Lady-Maestro-Modellen erhältlich. © Raymond Weil


Der Name Raymond Weil mag zwar nicht jedem bekannt sein, Raymond Weil Lady Maestro uhr Replik-Connaisseure aber wissen die Schweizer Marke zu schätzen – insbesondere die weiblichen. Denn seit jeher werden die Damen von Raymond Weil ebenso mit Kollektionen bedacht, wie die Herren. Die vielleicht bekannteste Serie des Hauses: Die Lady Maestro.

Doch die jahrelangen Erfahrungen im Replik Uhrenunternehmen Camy Watch S.A., die Weil zuvor gesammelt hatte, zahlten sich aus: Heute ist die Marke einer der größten unabhängigen Luxus-Uhrenhersteller der Schweiz und Raymond Weil, der das gesamte Designverfahren unter eigener Regie führt, gilt als Meister seines Fachs. Meisterlich ist auch seine Damenkollektion – zumindest im Namen: Die Lady Maestro.Es war eine kühne Unternehmung von dem gebürtigen Genfer Raymond Weil, seine Marke mitten in der Krise der Replik Uhrenindustrie im Jahre 1976 zu gründen.

Lady Maestro: Schlichte Formensprache

Ganz den Herrenuhren entsprechend, sind auch die Zeitmesser für Damen aus dem Hause Raymond Weil in einer schlichten Formensprache gehalten. Als Herz der Lady Maestro dient ein hauseigenes Replik Uhrwerk mit Automatikaufzug, das eine Gangreserve von rund 38 Stunden hat. Alle Kollektionsmitglieder der Lady Maestro besitzen ein rundes Gehäuse, sind wahlweise mit Lederarmbändern oder mit Gliederarmbändern aus Edelstahl erhältlich.

Große Modelle mit 74 Diamanten

Einige Modelle der Lady-Maestro-Serie messen im Gehäuse ein Durchmesser von 39 Millimeter und bieten somit genug Platz, um mit insgesamt 74 Diamanten verziert zu werden. Durch ein kleines Fenster auf 12 Replik Uhr kann bei diesen Kollektionsmitgliedern das Replik Uhrwerk im Inneren betrachtet werden.

Kunterbunte Kollektionsschwestern

Das Armband aus Alligatorleder gibt es mittlerweile in zahlreichen, farbigen Varianten. Das passt gut zur Jahreszeit, sind doch bunte Replik Uhren im Sommer besonders beliebt. Von Knallorange über Limettengrün bis hin zu Azurblau scheint bei der Lady Maestro jeder Teil des Farbkreises berücksichtigt worden zu sein.

Die Maestro Lady Phase De Lune

Eines der technisch eindrucksvollesten Modelle der Maestro-Kollektion ist die Maestro Lady Phase De Lune. Als neuestes Stück der Maestro Kollektion hat dieses Modell die Drücker in dem Gehäuse integriert – ein Patent von Raymond Weil. Diese passen das Datum um vier Replik Uhr und die Position des Mondes um acht Replik Uhr an. Das Edelstahlgehäuse mit 36 Millimeter Durchmesser ist mit 68 Diamanten besetzt, die Maestro Lady Phase de Lune zeigt blaue Stunden auf einem weißen Perlmuttzifferblatt. Im Zentrum macht ein Sonnenstrahl-Guilloché-Dekor Platz für die Mondphase auf sechs Damen‘ Raymond Weil Replik Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT