Wählen Sie das In der Schweiz hergestellt Pasha de Cartier Uhr Replik

0
396

 

Pasha de Cartier Uhr Replik, mittleres Modell mit weißem Zifferblatt. UVP: 5200 Euro.CartierPasha C Cartier

Cartier
Cartier
Links: Pasha de Cartier Fliegendes Tourbillon skelettiert Kaliber 9457 MC Genfer Punze. Rechts: Pasha C mittleres Modell. © Cartier


Pasha: Der Name dieser 1943 von Cartier auf den Markt gebrachten Replik Uhr lässt an orientalische Opulenz und 1001 Nacht denken. Optisch ist der runde Zeitmesser jedoch eher sportlich als prunkvoll. Der klangvolle Name ist der Legende nach eine Hommage an den Mann, der den Zeitmesser einst in Auftrag gab.

Zudem heißt es, der viel durch Europa reisende Herrscher hätte Louis Cartier persönlich gekannt und bei ihm die Replik Uhr bestellt. Ob dem so ist oder nicht: Fakt ist, dass die Pasha-Uhr von Cartier zu den bekanntesten Replik Uhren der Welt.Viele Mythen ranken sich um den Zeitmesser von Cartier uhr replik, der nach der Santos der berühmteste tickende Herren-Klassiker der Marke ist. Einer besagt, dass El Haj T’hami el Mezouari el Glaoui, einst mächtiger Pascha und Militär-Chef von Marrakesch, die wasserdichte Replik Uhr aus Gelbgold in den 1930er Jahren bei den Franzosen in Auftrag gab, um in seinem Pool die Replik Uhrzeit ablesen zu können.

Pasha-Modelle für Herren

Heute zählen zur Pasha-Kollektion von Cartier sowohl Herren- als auch Damen-Modelle, wobei letztere teilweise opulent mit Edelsteinen verziert sind. Zu den sportlicheren Herren-Varianten gehören die „Pasha de Cartier Fliegendes Tourbillon skelettiert Kaliber 9457 MC Genfer Punze“ und die „Pasha Seatimer“ im XL-Format, die Pasha C mittleres Modell ist ein Unisex-Modell.

Pasha von Cartier – Replik Uhr für den Pascha von Marakesch?

Die 1943 lancierte Ur-Pasha wies eine Art schützendes Metall-Gitter über dem Zifferblatt auf, 1985 kam sie in einem neuen Design auf den Markt. Dieses hatte kein Geringerer als Designer-Ikone Gérald Genta, der auch schon die sportlichen Zeitmesser Royal Oak für Audemars Piguet und Ingenieur von IWC entworfen hatte, erdacht. Das Gitter ist die Replik Uhr seitdem los, die vier großen, arabischen Ziffern bei zwölf, drei, sechs und neun Replik Uhr sind geblieben, genauso wie die prägnante Aufzugskrone auf der Drei-Uhr-Position.

Pasha de Cartier Fliegendes Tourbillon – limitiert

Die skelettierte Pasha (Ref. W3030021) verfügt über ein im Durchmesser 42 Millimeter großes Gehäuse aus 18 Karat-Weißgold, ein Tourbillon schlägt in ihrem Manufaktur-Uhrwerk Kaliber 9457 MC. Die Zeiger in Rautenform sind aus gebläutem Stahl gefertigt das Lederarmband aus schwarzem Alligatorleder. Das Modell ist auf 100 Exemplare limitiert, Sammler zahlen bis zu 150.000 Euro für die Replik Uhr.

Pasha Seatimer und Pasha C

Die klassisch anmutende Pasha C von Cartier ist aufgrund ihres klaren Designs und ihrer Gehäusegröße von 35,25 Millimetern sowohl für Damen als auch für Herren mit eher schmalem Handgelenk geeignet und ab 5200 Euro (UVP) erhältlich. Die Pasha Seatimer aus Edelstahl verfügt über ein mechanisches Replik Uhrwerk mit Automatikaufzug Kaliber Cartier 049 und eine einseitig drehbare Lünette aus schwarzem Keramik. Sie ist in drei Varianten erhältlich: Schwarzes Zifferblatt mit Edelstahlarmband, weißes Zifferblatt mit Edelstahlarmband und schwarzes Zifferblatt mit Edelstahlarmband mit Kautschuk-Elementen. Ob auch heute echte Paschas die Pasha-Uhr von Hochwertige Fälschung Pasha de Cartier tragen, ist  – wie auch ihre vollständige Entstehungsgeschichte – nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT