Hochgradige Download: Chronos Special TAG Heuer Carrera Replikat Großhandel Lieferanten

0
249
Jack Heuer

Die TAG Heuer Carrera ist so fest mit dem Motorsport verbunden, wie kein anderer Zeitmesser. Vor über 50 Jahren wurde die Tag Heuer Uhren Grand Carrera Replik uhr Uhren Grand Carrera Replik Uhr vorgestellt und genießt noch heute großes Ansehen. Lernen Sie das Modell ausführlich kennen und erfahren Sie, wie Jack Heuer – Firmenchef während ihrer Entstehung – das Modell entwickelt hat und wie er auf den Namen kam. Laden Sie sich das Chronos Special zur TAG Heuer Carrera jetzt für 2,69 Euro herunter und erfahren Sie alles über die Uhrenikone!

Jack Heuer
Jack Heuer

Neben dem besagten Interview zeigt das Special TAG Heuer Carrera auch Fotografien zahlreicher Varianten der Tag Heuer Carrera Uhrenarmband Replik uhr Carrera Uhrenarmband Replik Uhr – etwa die TAG Heuer Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition, die zum Jubiläum der Carrera im Jahr 2013 lanciert wurde. Hier das Special TAG Heuer Carrera für 2,69 Euro herunterladen und mehr über das Modell lesen!

Für Mechanikliebhaber ist besonders das Kapitel über das Chronographenkaliber von TAG Heuer, das Calibre 1887, interessant. Der Autor erklärt darin die Technik und Einordnung des Manufakturwerks und geht auch auf die Schnellschwinger-Kaliber von TAG Heuer ein. So ist auch die Mikroserie, zu der beispielsweise der Mikrograph 100, der Mikrotimer Flying 1.000 und der Mikrogirder 10.000 gehören, im Special thematisiert. Was das Besondere daran ist? Jetzt im Special für 2,69 Euro lesen!

TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition
TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition

Der Download Chronos Special TAG Heuer Carrera im Überblick:

• Chronologie des Modells TAG Heuer Carrera
• Interview mit Jack Heuer
• Das Calibre 1887 und die Schnellschwinger-Kaliber

Zum ungewöhnlichen Bandanstoß habe ich oft die Meinung gehört, dass sei wohl so nicht geplant gewesen und das überstehende Kautschukband sei zu breit im Verhältnis zur Uhr. Das kann man sicher so sehen, wird es doch bei Audemars Piquet an der Royal Oak oder an der IWC Ingenieur nicht mal thematisiert.Was ich leider auch feststelle, sind Meinungen wie: TAG Heuer würde „Effekthascherei“ betreiben und zuviel Augenmerk auf ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis legen. Aus der Nähe betrachtet kann ich eine „Effekthascherei“ nicht bestätigen und gebe zu bedenken, es handelt sich hier um eine Neuerscheinung mit alten Carrera-Genen. Etwas vergleichbares gab es bisher nicht. Die gesamte Mechanik ist sauber verarbeitet und nichts an dem Modell versucht etwas vorzugeben was es nicht ist. Gut, hier glänzt ein verchromtes Zahnrädchen des Aufzugs etwas zu sehr und da vielleicht ein silberfarbener Kompteur, aber das sind Geschmacksachen. Entweder man findet das gut, oder eben nicht. Auswahl stellt TAG Heuer ja, mit einer schwarzen, einer Bicolor/Rotgold oder auch mit anderen Zifferblattvarianten auch ohne Skelettierung, genügend zur Verfügung. Das gute Preis- / Leistungsverhältnis hingegen ist zu 100% gegeben.Aus manchem Blickwinkel wirkt das leicht zur 4 hin versetzte Datum etwas klein oder durch die Skelettierung geht es auch schon mal unter. Das sind aber Kleingkeiten. Die Freude an dieser Kreation überwiegt. „Jammern auf hohem Niveau“, könnte man auch sagen. Die Verarbeitung der gesamten Uhr ist hervorragend. Auch nach gründlicher Untersuchung mit der Lupe konnte ich keine Mängel feststellen. Weder am Werk noch am Gehäuse.

Jetzt das Special TAG Heuer Carrera für 2,69 Euro herunterladen 
und alles über das Modell erfahren!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT