Corum: Heritage Bubble – Baselworld 2015 Replikat vertrauenswürdige Händler

0
191
Corum: Heritage Bubble, Bronze

Nach genau 15 Jahren präsentiert Corum wieder eine neue Bubble. Die Uhr mit dem kuppelförmigen Saphirglas über dem Zifferblatt erschien erstmals im Jahr 2000 und sorgte damals für Aufsehen.

Corum: Heritage Bubble, Bronze
Corum: Heritage Bubble, Bronze

Im Gegensatz zum Urmodell ist die neue Bubble um 2 Millimeter auf einen Durchmesser von 47 Millimetern gewachsen. Inklusive Saphirglas bringt sie es auf eine Höhe von 18,8 Millimetern, wovon acht allein auf das Saphirglas fallen. Aufgrund seiner Höhe wirkt das Glas wie eine Lupe, wenn der Blick auf das Zifferblatt gerichtet wird. Dieses ist mit einem Würfelmuster versehen, so dass es ebenfalls gewölbt wirkt. Die Farbe des Blattes ist mit Braun oder Schwarz an das PVD-beschichtete Edelstahlgehäuse angepasst. Jede Variante ist auf 350 Exemplare limitiert.

Corum: Heritage Bubble Schwarz
Corum: Heritage Bubble Schwarz
Corum: Heritage Bubble Schwarz
Corum: Heritage Bubble Schwarz

In der Bubble arbeitet das Automatikwerk Eta 2892. Es bietet die Zeitanzeige über drei mittig platzierte Zeiger sowie ein Datum bei sechs Uhr.

Corum: Heritage Bubble Squelette
Corum: Heritage Bubble Squelette
Corum: Heritage Bubble
Corum: Heritage Bubble

Die Bubble wird an einem braunen oder schwarzen Band aus Kautschuk oder Leder getragen und kostet jeweils 3.300 Euro. Wer es etwas extravaganter mag, der greift zur skelettierten Variante für 7.950 Euro: Ihr fehlt das Zifferblatt, sodass der Blick frei auf das skelettierte Automatikwerk fällt. Das Edelstahlgehäuse trägt keine PVD-Beschichtung und passt somit gut zum grauen Armband. Die Heritage Bubble Squelette ist nicht limitiert. mg

Wer sich also für eine Luxusuhr dieser Marke entscheidet, der erwirbt nicht nur ein einzigartiges und brillantes Schmuck- und Designerstück, sondern kann sich auch sicher sein, dass sowohl bei der Qualitätssicherung als auch bei der Sozialverträglichkeit keine Abstriche gemacht worden sind. Zu den bekanntesten und beliebtesten Modellen dieser außergewöhnlichen Marke gehören die Chinese Hat, die Golden Tube, die Admiral’s Cup, die Buckingham, oder auch die Romvlvs. Sollten Sie eine dieser Uhren oder ein anderes Modell der Luxusuhrenmarke verkaufen wollen, so steht Ihnen unser Ankauf dabei gern zur Seite. Rufen Sie uns einfach an. Die Admiral’s Cup ist schon seit Jahren bekanntestes Modell der renommierten Marke und wird in immer neuen Interpretationen und Ausformungen herausgebracht. Im Jahre 1960 erschien das erste Exemplar dieses Modells. Zu dieser Zeit wies es noch ein quadratisches Ziffernblatt und Gehäuse auf und war die erste wasserfeste quadratische Uhr überhaupt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Gehäuse von vier Ecken zu einem dodekagonalen Aussehen. Heute werden die Admiral’s Cups mit Datumsanzeige mit entspiegeltem Saphirglas hergestellt, das jederzeit einen ungetrübten Blick auf das Ziffernblatt ermöglicht. Die Uhren sind bis 50m wasserresistent und werden in den verschiedensten Schmuckausführungen angeboten, darunter mit Rotgold, Stahl- und Platingehäuse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT