Replikat Großhandel Lieferanten Hublot Classic Fusion House of Mandela

0
206
Hublot Classic Fusion House of Mandela

Hublot Classic Fusion House of Mandela
Die Optik des Gehäuses war damals aus Gold. Dank ihres geringen Gewichts und der schlichten Aufmachung fand die Uhr, ein ebenso eleganter wie sportlicher Begleiter, schnell Fans und Nachahmer. Fortan trug die Firma ihren Namen.Im Jahr 2004 steigt dann Jean-Claude Biver als CEO bei Hublot 906.Ox.0123.Vr.Aes13 Replik ein. Es reizt ihn, der in ihrer Modernität für sich stehenden Marke zu einem neuen Aufschwung zu verhelfen. Er möchte hier die Präzision der Uhrmacherkunst mit der Avantgarde und der Zukunft kombinieren. Ein ganz wichtiges Ziel ist dabei, die Produktion von 90 Prozent Quarzuhren wieder komplett auf mechanische Uhren umzustellen. Er holt sich Ricardo Guadalupe, ähnlich erfahren und gleichzeitig an neuen Wegen interessiert wie er selbst, ins Unternehmen. Gemeinsam schaffen es die beiden – angefangen mit dem explosiven Erfolg der „Big Bang“ – in nur vier Jahren, den Umsatz von 25 Millionen auf über 200 Millionen Schweizer Franken zu steigern. 2012 übergibt Biver die Firmenleitung an Guadalupe und übernimmt das Amt des Präsidenten des Unternehmens.Was die Zeiger bei Hublot in dieser zweiten Ära antreibt, ist der unbedingte Wille, nie stehen zu bleiben. Das Erforschen und Entwickeln völlig neuer Materialien und Komponenten, das Verfolgen revolutionärer Ideen im Uhren-Handwerk stehen unter Bivers Ägide immer an erster Stelle. 2009 wird eine Hightech-Fertigungseinheit in Nyon am Genfer See eingeweiht – 6000 Quadratmeter für höchste Präzision und unerschöpflichen Forschungsdrang.

In Zusammenarbeit mit House of Mandela, der Stiftung der Familie des berühmten Menschenrechtsverteidigers, lanciert Hublot Öffnen Replik als Hommage an den Träger des Friedensnobelpreises die Classic Fusion House of Mandela.

Sein Name steht für Freiheit, Hoffnung und Würde. Er ist der Vater des demokratischen und heute gemischtrassigen Südafrikas und wurde 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten des Landes gewählt. Nelson Mandela – „Madiba“ – starb 2013 im Alter von 95 Jahren. Er war zweifellos eine der weltweit maßgeblichsten Persönlichkeiten in Sachen Menschenrechte. Sein Name ist heute weit über die Grenzen hinaus bekannt.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung House of Mandela, die von Mandelas Familie ins Leben gerufen wurde, präsentiert Forbidden X Hublot Price Replik zu Ehren des Friedensnobelpreisträgers von 1993 die Classic Fusion House of Mandela. Sie ist eine Hommage an die außerordentliche Persönlichkeit, die Mandela war, aber auch an das Vermächtnis, das er seiner Familie und der gesamten Menschheit hinterlassen hat. 

Die Stiftung House of Mandela hat zum Zweck, das Leben und Denken von Nelson Mandela in Erinnerung zu behalten. Zu den zahlreichen wohltätigen Projekten der Familie Mandela gehört auch das Engagement im Bereich der Bildung für Kinder in Südafrika. Ein Teil der Erlöse aus dem Uhrenverkauf wird der Stiftung zu diesem Zweck zufließen.

Hublot-Classic-Fusion-House of Mandela

Die aus 18K King Gold gearbeitete Classic Fusion House of Mandela ist in zwei Ausführungen erhältlich: einem Herrenmodell mit 45 mm Durchmesser und einem Damenmodell mit 42 mm Durchmesser und 35 Diamanten (insgesamt 1,15 Karat) auf der Lünette.

Die Sonderserie ist auf lediglich 95 Exemplare beschränkt und erinnert damit an das Alter von Nelson Mandela bei seinem Tod.  

Auf dem Zifferblatt ist das Totem der Familie Mandela zu erkennen: eine Biene mit verzweigten Flügeln als Symbol für die zahlreichen Verzweigungen des Stammbaumes der Familie Mandela. Das Insekt wurde nicht zufällig gewählt: Es verweist auf die Bedeutung des afrikanischen Vornamens von Nelson Mandela, Rolihlahla, „jener, der genug Mut hat, den Status quo herauszufordern“. Die Biene zeichnet sich durch Mut, Teilen und Mitgefühl aus. Diese Werte sind ihr und der Familie gemeinsam. Getragen wird die Uhr an einem Armband aus schwarzem Alligatorleder.

Die technischen Features der Hublot Classic Fusion House of Mandela:  

Artikelnummern: 511.OX.0200.LR.MDL15 (Version 45 mm) / 542.OX.0200.LR.1204.MDL15 (Version 42 mm mit Diamanten), Auf insgesamt 95 Exemplare limitierte Serie

  • Gehäuse: Classic Fusion – Durchmesser 45 oder 42 mm  18K King Gold, poliert und satiniert
  • Lünette: 18K King Gold mit eingraviertem Namenszug „Mandela“, 6 glanzpolierten Titanschrauben und – für die Version 42 mm – 35 Diamanten (1,15 Karat)
  • Krone: 18K King Gold, poliert, mit Hublot-Logo
  • Zifferblatt:  18K King Gold, satiniert, mit eingraviertem Logo „House of Mandela“
  • Glas: Saphir, beidseitig entspiegelt
  • Boden: 18K King Gold, satiniert, mit Gravuren: „Special Edition, 1 OF 95“, afrikanischer Kontinent und „It’s in our hands“ auf dem innen entspiegelten Saphirglas
  • Wasserdichtheit:  5 ATM oder ca. 50 Meter
  • Indizes und Zeiger:  18K King Gold und Gold 5N, poliert und facettiert
  • Uhrwerk: HUB 1112 Mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug (45 mm)   HUB 1110 Mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug (42 mm)
  • Datum: bei 3 Uhr
  • Gangreserve: Ca. 42 Stunden
  • Armband:  Halbmattschwarzes Alligatorlederband mit schwarzen Nähten und schwarzem Kautschuk
  • Faltschließe aus Stahl, PVD schwarz, mit Einsatz aus Gold 5N, poliert und satiniert

Unverbindliche Preisempfehlung: €  25.800 € (511.OX.0200.LR.MDL15) / €  27.700 € (542.OX.0200.LR.1204.MDL15)

Das Video zur Uhr gibt es unter diesem Link: https://youtu.be/DeiP0bl_Ws4