Wählen Sie die billige Replik Zenith El Primero Synopsis Uhr

0
851

Der Zenith El Primero Synopsis uhr replik wurde auf der Baselworld 2014 erstmals vorgestellt. Er ist in drei Varianten erhältlich. Links: Die reine Edelstahlvariante, rechts Roségold.Dank des Fensters auf dem Zifferblatt ist die Hochfrequenz von 36.000 Halbschwingungen pro Stunde sichtbar.

Die El Primero Synopsis mit Edelstahgehäuse und Lederband.

In der El Primero synopsis arbeitetes das berühmte Kaliber 4613.ZenithZenith El Primero SynopsisDer schweizer Replik Uhrenhersteller Zenith verarbeitet nur selbst entwickelte Kaliber.

Zenith
Zenith
Zenith
Der Chronograph El Primero Synopsis von Zenith wurde auf der Baselworld 2014 erstmals vorgestellt. Er ist in drei Varianten erhältlich. Links: Die reine Edelstahlvariante, rechts Roségold. © Zenith


Noch heute gilt die El Primero als präzisester Serienchronograph der Welt. Mit der El Primero Synopsis machen die Schweizer diese Meisterleistung sichtbar und hörbar. 1969 gelang der Schweizer Manufaktur beste Qualität Fälschung Zenith mit der Entwicklung der El Primero eine replik uhrmacherische Sensation: Die Vereinigung eines Automatikwerks mit extremer Hochfrequenz.

„Synopsis“ meint eigentlich die Zusammenfassung von Texten. Im übertragenden Sinne soll die auf der Baselworld 2014 vorgestellte Synopsis-Uhr von Zenith das gesamte Erbe der legendären El-Primero-Kollektion in sich vereinen: Ein extrem präzises Replik Uhrwerk, eine überdurchschnittliche Schlagfrequenz, die Verarbeitung von Silizium, ausgewiesene Robustheit und klassisches Design.

Silizium – ein Werkstoff mit Vorteilen

Die Verwendung von Silizium, wie es die 1865 gegründete Schweizer Manufaktur Zenith seit vielen Jahren tut, bietet viele Vorteile: Das Element ist härter und zugleich leichter als Stahl, nutzt sich weniger ab, ist amagnetisch und korrosionsbeständig. Zudem muss das Replik Uhrwerk nicht mehr geölt werden. In allen El Primero Replik Uhren setzt Zenith den Hightech-Werkstoff ein.Ebenfalls durch die Zifferblattöffnung sichtbar sind die Siliziumteile des Replik Uhrwerks der Synopsis.

Sichtbarer Herzschlag des El-Primero-Kalibers

Sie gibt den Blick auf das Hochfrequenzkaliber El Primero 4613 frei, dessen Unruh 36.000 Halbschwingungen pro Stunde schlägt. Der schnelle Puls des Uhwerks ist jedoch nicht nur sichtbar, sondern auch deutlich hörbar; ein Klangerlebnis für den echten Replik Uhrenfan, gewöhnungsbedürftig für Liebhaber von echter Stille.Beim Betrachten der El Primero Synopsis fällt zuerst die markante, asymmetrische Zifferblattöffnung zwischen der Neun- und der Zwölf-Uhr-Position auf.

Preise der Zenith El Primero Synopsis

Doch die eigenwillig geformte Öffnung bietet noch mehr: Sie zeigt zugleich die kleine Sekunde an, mittels eines gebläuten Sekundenrades. Die Stunden und Sekunden werden hingegen zentral angezeigt. Abgesehen von der markanten Zifferblattöffnung, ist die Zenith El Primero Synopsis klassisch gestaltet. Das Gehäuse des erstmals auf der Baselworld 2014 vorgestellten Chronographen ist rund und im Durchmesser 40 Millimeter groß. Es ist entweder aus Roségold (12.000 Euro UVP) oder aus Edelstahl (5200 Euro UVP) gefertigt. Als Armband stehen braunes Alligatorleder oder Edelstahl zur Auswahl.

Gute Ablesbarkeit bei Nacht

Das versilberte Zifferblatt der El Primero Synopsis bietet eine gute Ablesbarkeit und ist mit vergoldeten, facettierten Indices bestückt. Der Schriftzug „Zenith“ und das Unternehmenslogo, der fünfzackige Stern, sind zwischen der Ein- und der Zwei-Uhr-Position angeordnet. Dank der Beschichtung der Indizes und Zeiger mit Superluminova SLN C1 kann auch bei Nacht, wenn die Sterne quasi im Schweizerisch Fälschung Zenith uhr stehen, die Replik Uhrzeit abgelesen werden.