TAG Heuer: Aquaracer 300M Calibre 5 – Baselworld 2016 Replikat Käuferhandbuch

0
826
TAG Heuer Aquaracer 300M Calibre 5

Corum wurde 1955 in der Schweiz gegründet. Die Uhrenmarke spezialisierte sich von Beginn an auf außergewöhnliche und luxuriöse Uhren, deren Anspruch es immer war, sich mit den Besten der Branche messen zu können. Mitte der 1980er Jahre kaufte der in Brüssel geborene und vor den Nazis in die USA geflüchtete Severin Wundermann die Uhrenmarke Corum. Zuvor hatte der Unternehmer gemeinsam mit Aldo Gucci in den 1960er Jahren Gucci Timepices gegründet und erfolgreich im Markt etabliert. Als Gucci die Lizenz an seinen Uhren zurückkaufte, fand Wundermann in Corum den passenden Nachfolger für seine äußerst erfolgreiche Geschäftstätigkeit. Beliebte Uhren von Corum: Admiral’s Cup, Golden Bridge, Coin Watch, Corum Classical, Artisan Timepices, Corum Bubble, Corum Butante.Die hochwertigen Luxusuhren von Corum sind einzigartige Uhren mit hohem emotionalem Wert. Häufig als Geschenk an die Liebste oder den Partner gekauft, besitzen Corum Uhren über Jahre den Charme der Erinnerung an schöne Zeiten.Leider bleiben die Zeiten nicht immer wie sie sind und daher kommen auch viele Corum Uhren wieder in den Verkauf. Wenn Sie also eine Corum Uhr verkaufen möchten – wir erstellen Ihnen gerne ein für Sie kostenfreies und unverbindliches Angebot.Wir kaufen Ihre Corum Uhr. Besonders interessiert sind wir an den Modellen: Golden Bridge, TI-Bridge, Admiral’s Cup, Romulus, Grand Precis, Coin Watch und Chargé d’Affaires.

Eine Wachstumsspritze hat TAG Heuer seinem Taucheruhrenklassiker Aquaracer verpasst: Die neue Aquaracer 300M Calibre 5 misst jetzt 43 statt 41 Millimeter und macht sich somit noch selbstbewusster am Handgelenk breit.

TAG Heuer Aquaracer 300M Calibre 5
TAG Heuer Aquaracer 300M Calibre 5

Die technischen Daten sind gleich geblieben: Edelstahlgehäuse mit Keramiklünette, blaues oder schwarzes Zifferblatt, Wasserdichtheit bis 300 Meter, Eta-Automatikkaliber 2824 und Stahlband mit Sicherheitsfaltschließe sowie Tauchverlängerung. Den massiven Stahlboden ziert die Gravur eines historischen Taucherhelms. Die neue, große Aquaracer kostet 2.300 Euro. ak

Im Video: Wie ein Chronograph von TAG Heuer funktioniert

Eduard Heuer erfand den Schwingtrieb – eine der wichtigsten Komponenten von Chronographenwerken, die auch heute noch zum Einsatz kommt. 1887 ließ er sich diese technische Neuerung patentieren. Der Schwingtrieb ist verantwortlich für die Start- und Stoppfunktion im mechanischen Uhrwerk. Uhrenexperte Jeff Kingston besuchte die TAG-Heuer-Manufaktur in Chevenez und zeigt im englischsprachigen Video wie ein Chronograph von TAG Heuer funktioniert.

Wenn Sie mehr über die Herstellung der feinsten Uhren erfahren möchten, dann folgen Sie unserem YouTube-Kanal IBG Worldwide.
IBG Worldwide ist eine Video-Plattform, die die Herstellung und Funktionsweise anspruchsvoller mechanischer Uhren mit beeindruckenden Impressionen aus den Manufakturen demonstriert.