Corum: Blaue Admiral’s Cup Legend 42 Swiss Movement Replica Uhren

0
879
Die Admiral's Cup Legend 42 von Corum in Blau

Die Admiral's Cup Legend 42 von Corum in Blau
Die Admiral’s Cup Legend 42 von Corum in Blau

1983 verpasste die Uhrenmarke Corum ihrem Modell Admiral’s Cup Legend 42 eine Erfrischungskur. Damals erstrahlte die Uhr erstmals in maritimem Blau. 2013 feiert Corum dieses Jubiläum mit einer auf 400 Stück limitierten Sonderedition. Segelfans können zwischen zwei Varianten aus Edelstahl und Rotgold wählen, die jeweils mit blau PVD-beschichteten Edelstahlelementen kombiniert sind. Funktionell informiert das strukturierte blaue Zifferblatt über Stunden, Minuten, Sekunden sowie über das Datum. Für Vortrieb sorgt das Automatikkaliber Eta 2892. In Edelstahl kostet die Blaue 4.900 Euro, in Rotgold 10.700 Euro. juk

Es war die Absicht der ‚op art‘, statische Muster zu entwickeln, die den Eindruck von überraschender Bewegung und widersprüchlicher Perspektive vermitteln sollten. Obwohl das Zifferblatt der Bubble absolut flach ist, – eine metallische Scheibe bedruckt mit dem Würfelmotiv-, erscheint es optisch wie gewölbt. Tatsächlich sieht es sogar so rundlich aus, als ob es das Oberteil einer Kugel wäre.Da ist zum einen die Bubble Vintage, in einem bronzeton gehalten, mit einem PVD beschichteten Gehäuse und entsprechend farbigen Superluminova um den Vintage Effekt zu erzielen. Trotz ihres antiken Looks, der keiner speziellen Epoche zuzuordnen ist, ist sie doch eine moderne Uhr und gleichzeitig eine Würdigung der Original Bubble von vor 15 Jahren.Einen anderen Eindruck vermittelt die ‚Bubble All Black‘, sie zeigt sich wie in eine glänzende schwarze PVD Hülle gekleidet, die mit dem matten, schwarzen Zifferblatt und den dunkelgrauen Zeigern und Indexen harmoniert. Nichts lenkt ab, bei der Bubble All Black, die mit ihrem einfarbigen Statement die legendäre Form der Bubble betont.Das dritte neue Bubble Modell kommt gänzlich ohne Zifferblatt aus und ist Teil der regulären Kollektion. Der durch das gewölbte Saphirglas erzielte Vergrößerungseffekt kommt bei diesem Modell besonders zu tragen, da er einen besonders klaren Blick auf die Räder des skelettierten Automatikwerkes CO 082 erlaubt.