Niedriger Preis Replik Hublot Classic Fusion Only Watch Britto

Hublot präsentiert die erste mechanische Golf-Uhr mit Apertur auf dem Display.“Dustin Johnson ist für sein perfektes Timing ebenso berühmt wie für seine Kraft, Kontrolle und Präzision. Nun gibt es dazu die passende Uhr. Golf-Uhren gibt es zwar bereits, doch sie sind in der Regel digital. Sie verbindet fortschrittliche Mechanik mit brillanter Funktionalität, modernem Design und hoher Benutzerfreundlichkeit. Das macht sie zu einem Sinnbild von Hublots Philosophie ebenso wie zu einem Paradebeispiel der spielerischen Stärken von Johnson: Sie überzeugt mit intuitiver Schlichtheit und höchster Effizienz.“Die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur hat sich mit dem weltbesten Golfer Dustin Johnson zusammengetan, um eine Uhr zu präsentieren, die dem Präzisionssport schlechthin gewidmet ist: dem Golf. Hublot hat ein neues, einzigartiges Modul entworfen, entwickelt, gefertigt und zusammengesetzt, das speziell auf den Golfsport ausgelegt ist und das bestehende Manufakturwerk UNICO ergänzt. Das Uhrwerk HUB1580 ermöglicht es Golfern, ihren Punktestand auf dem Rasen zu berechnen, ohne das Spiel unterbrechen zu müssen. Die Golf-Uhr mit mechanischem Uhrwerk von Hublot besticht nicht nur durch ihr ulta leichtem Gewicht sondern auch mit ihren besonderen Displayanzeigen, für die perfekte sportliche Performance.
Hublot Classic Fusion Only Watch Britto
charity: water wurde mit dem Ziel gegründet, Menschen in Entwicklungsländern auf der ganzen Welt mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Fast 800 Millionen Menschen (nahezu einer von neun Menschen weltweit) haben keinen Zugang zu unbedenklichem Trinkwasser – ein Problem von epidemischen Ausmaßen, das charity: water zu lösen versucht. Bis dato hat die Organisation mehr als 8100 Wasserprojekte finanziert, die über 3,2 Millionen Menschen in 20 Ländern Zugang zu sauberem, unbedenklichem Trinkwasser verschafft haben.Und mit der angekündigten Partnerschaft verleihen Hublot V.Yupoo Replik und Depeche Mode ihrer gemeinsamen Entschlossenheit Ausdruck, die globale Handlungskraft von charity: water weiter zu verstärken.Martin Gore von Depeche Mode erklärte zu der Partnerschaft: „Ich unterstütze charity: water schon seit geraumer Zeit persönlich. Deshalb freue ich mich außerordentlich, dass wir als Band die Unterstützung der Organisation nun ausweiten und zu Veränderungen an Orten auf der ganzen Welt beitragen können, an denen die Menschen ohne sauberes Trinkwasser auskommen müssen.“ >>Jean-Claude Biver fügte hinzu: „Kein Wasser, kein Leben! Wasser ist Leben und sollte jedem zur Verfügung stehen. Niemand sollte unter Wassermangel leiden müssen. Darum wollen wir helfen, Menschen den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen. Wasser zu bringen bedeutet, Leben und Liebe zu bringen.“Die außergewöhnliche Kooperation soll den in 2010 erzielten Rekord noch übertreffen. Aus diesem Grund wird Hublot diesmal nicht nur zwölf Uhren, sondern eine exklusive Serie aus 250 Zeitmessern auflegen: die Limitierte Edition Big Bang Depeche Mode. Die schwarzen Keramikuhren verkörpern ganz die Ästhetik von Depeche Mode und symbolisieren gleichzeitig die Kunst der Fusion, das Markenzeichen von Hublot. Ein Teil der Verkaufserlöse aus jeder Uhr – die edlen Stücke werden zu einem Preis von 17.600 Euro verkauft – geht direkt an charity: water. Begleitend zur Tour wird Hublot an verschiedenen Orten Events für Hublot-Kunden und Sammler veranstalten.

Anlässlich der sechsten Only Watch 2015 Charity Auktion, entwickelte HUBLOT in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Künstler Romero Britto die neue Classic Fusion Only Watch Britto.

Die schweizerische Gesellschaft Hublot, die eine der teuersten Uhren der Welt produziert, wird in Prag von der Boutique in Široká Straße in der Altstadt vertreten. Das Design der Hublot-Uhren basiert auf zwei tragenden Ideen: Hublot – Uhren in Form eines Bullauges und Fusion – Verbindung zweier Materialien, die sonst nicht zusammenkämen – Naturgummi aus tropischen Regionen und Gold oder Stahl.Depeche Mode und Hublot kündigten in Berlin eine Fundraising-Initiative zugunsten von charity: water an, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern einsetzt. Diese einzigartige Initiative ist Teil der Depeche Mode Delta Machine Tour 2013-2014, für die Sie jetzt 1×2 Freikarten gewinnen können! Hublot hat für diese Kooperation eine eigene Uhr geschaffen: die Limitierte Edition Big Bang Depeche Mode. Ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf jeder Uhr geht direkt an charity: water.Es ist nicht das erste Mal, dass Depeche Mode und Hublot zusammenwirken, um wohltätige Zwecke zu unterstützen. 2010 sammelten Hublot und Depeche Mode Gelder für den Teenage Cancer Trust und veranstalteten dazu ein Benefizkonzert in der Londoner Royal Albert Hall sowie eine außergewöhnliche Auktion: Dabei wurden zwölf exklusive Box-Sets versteigert, bestehend aus je einer einzigartigen Hublot-Uhr, deren Zifferblatt mit dem Cover eines der zwölf Depeche-Mode-Studioalben geschmückt war, Vinyl- und Digitalversionen jedes Albums, einer goldenen gerahmten CD und signierten Fotos. Für dieses Jahr haben Hublot und Depeche Mode nun eine Kooperation in noch größerem Stil vereinbart, die charity: water zu Gute kommen wird, einer Organisation, die von der Band mit großen Engagement unterstützt wird. >>
Die schweizerische Gesellschaft Hublot, die eine der teuersten Uhren der Welt produziert, wird in Prag von der Boutique in Široká Straße in der Altstadt vertreten. Das Design der Hublot-Uhren basiert auf zwei tragenden Ideen: Hublot – Uhren in Form eines Bullauges und Fusion – Verbindung zweier Materialien, die sonst nicht zusammenkämen – Naturgummi aus tropischen Regionen und Gold oder Stahl.Depeche Mode und Hublot kündigten in Berlin eine Fundraising-Initiative zugunsten von charity: water an, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern einsetzt. Diese einzigartige Initiative ist Teil der Depeche Mode Delta Machine Tour 2013-2014, für die Sie jetzt 1×2 Freikarten gewinnen können! Hublot hat für diese Kooperation eine eigene Uhr geschaffen: die Limitierte Edition Big Bang Depeche Mode. Ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf jeder Uhr geht direkt an charity: water.Es ist nicht das erste Mal, dass Depeche Mode und Hublot zusammenwirken, um wohltätige Zwecke zu unterstützen. 2010 sammelten Hublot und Depeche Mode Gelder für den Teenage Cancer Trust und veranstalteten dazu ein Benefizkonzert in der Londoner Royal Albert Hall sowie eine außergewöhnliche Auktion: Dabei wurden zwölf exklusive Box-Sets versteigert, bestehend aus je einer einzigartigen Hublot-Uhr, deren Zifferblatt mit dem Cover eines der zwölf Depeche-Mode-Studioalben geschmückt war, Vinyl- und Digitalversionen jedes Albums, einer goldenen gerahmten CD und signierten Fotos. Für dieses Jahr haben Hublot und Depeche Mode nun eine Kooperation in noch größerem Stil vereinbart, die charity: water zu Gute kommen wird, einer Organisation, die von der Band mit großen Engagement unterstützt wird. >>

Das Only Watch Charity Event, das seit 2005 von der monegassischen Vereinigung gegen Muskeldystrophie organisiert wird, startet die weltweit rotierende Uhrenausstellung zum 23. September 2015, bevor die Unikate am 7. November 2015 in Genf versteigert werden. Der gesamte Erlös kommt der medizinischen Erforschung der muskulären Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne zu Gute.

Bei dem eigens für diesen wohltätigen Zweck angefertigten, exklusiven Zeitmesser lässt die Schweizer Luxusuhrenmarke HUBLOT Kunst und Handwerk miteinander verschmelzen und schlägt eine Brücke zwischen dem traditionellen Feueremail-Kunsthandwerk und den zeitgenössischen Kunstrichtungen Pop-Art und Kubismus des Künstlers Romero Britto.

Hublot Classic Fusion Only Watch Britto

Im April 2005 kam das neue Modell Big Bang (auf deutsch: Urknall) mit einem Paukenschlag heraus. Dieser Chronograph erinnerte zwar an die früheren Hublot-Modelle, war aber doch auch wieder ganz anders und von überraschender Charakteristik. Biver entwickelte die Verbindung unterschiedlichster natürlicher und künstlicher Materialien in einer einzigen Uhr konsequent zu einem „Konzept der Fusion“ weiter. Nun kamen auch noch Werkstoffe wie Kevlar®, Karbon, Keramik, Titan, Tantal, Magnesium hinzu, und selbstverständlich Stahl, Gold sowie wiederum Kautschuk. Schon kurz nach seinem Erscheinen heimste der „Big Bang“ eine ganze Serie von Preisen bei Uhren- und Designwettbewerben ein.Ein paar Worte zum Stil des Big Bang und zu dessen durchschlagendem Erfolg. Man kann sich immer wieder wundern und sich fragen, wie die Schweizer das mit ihren Uhren hinbekommen. Was ist dieses gewisse Etwas, das solch einem Modell seinen Erfolg sichert und es auf dem Markt gut ankommen läßt? Eigentlich hätte man ja meinen können, es gäbe inzwischen keine neuen Uhren zu erfinden, einfach weil schon längst alles in einer schier unübersehbaren Hülle und Fülle vorhanden und im Angebot sei; wie will man da noch eine Idee, ein Konzept, einen Stil positionieren, ohne elendig und völlig unbeachtet unterzugehen?Genau das ist eben das Gespür und die Raffinesse eines Jean-Claude Biver, der schon einmal, nämlich mit der Neulancierung der Marke Blancpain, seine Klasse sowohl als Vermarkter als auch als Uhrenmann bewiesen hat. Hier handelt es sich sozusagen um seine „Kür“; er hat es nicht mehr nötig, sich etwas zu beweisen, sondern kann einfach seinem Spieltrieb freien Lauf lassen, kann seine Gedanken zum Himmel aufsteigen und sich auf eine Weise inspirieren lassen, die nur möglich ist, wenn man unbeschwert ist, sich keinen Forderungen und Zwängen von außen zu unterwerfen hat und völlig freie Hand bei der Verwirklichung seiner Eingebungen erhält.

Romero Britto ist ein brasilianischer Künstler, Maler und Bildhauer, dessen Werk von den Kunstrichtungen Pop-Art und Kubismus beeinflusst ist. Sein unverkennbarer Stil beruht auf den farbenfrohen Motiven, die er in endlosen Variationen und Kombinationen zusammensetzt. Heute lebt er im Quartier Coconut Grove in Miami. Seit der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien arbeitet er mit der Uhrenmarke Hublot zusammen, für die er einen Fußball in unzähligen Farben bemalte.

Dustin wird von vielen Beobachtern als wahres Phänomen in der Welt des Golfs gesehen. Sein Stil und sein Können haben die Sicht auf den Sport vollkommen revolutioniert. Er ist der Vorbote einer neuen Ära des Golfs. Hublot und Dustin Johnson teilen eine Vision und einen Stil, der nicht nur zweifelsohne effektiv ist, aber auch alles andere als gewöhnlich. Golf und Uhrmacherei – bei beiden Disziplinen dreht es sich um höchste Präzision, perfektes Timing und wahre Perfektion. Hublot und Dustin Johnson sind stolz darauf, die Big Bang Unico Golf gemeinsam zu enthüllen.“Die Big Bang Unico Golf hat mich mit ihrem schlichten Design und der leichten Handhabung überzeugt. Sie hat digitale Anzeigen und ist unglaublich leicht: Ihr Gewicht liegt unter 100 Gramm. Damit hat sie einfach alles, was ich von einer Golf-Uhr erwarte. Sie ist schlichtweg perfekt.“Das Gehäuse der Big Bang Unico Golf besteht aus Texalium®, einem innovativen und exklusiv von Hublot verwendeten Material. Es handelt sich dabei um die Fusion von Karbonfaser und Aluminium. Diese einzigartige Kombination verleiht der Uhr seine unglaubliche Leichtigkeit. Sie wiegt genau 97,93 Gramm!Die Big Bang Unico Golf hat das Design eines Chronographen und ist auch als solcher konzipiert. Sein Uhrwerk ist mit Herzscheiben ausgestattet, um die Zeiger wieder in die Nullstellung zu bringen und sicherzustellen, dass der Zählmechanismus robust und zuverlässlig ist.Es war das Jahr 1980 als der Italiener Carlo Crocco die Uhrenmarke MDM Genève gründete und anschließend eine Uhr entwickelte in bis dato unbekannten Stil. Luxusgehäuse aus Gold, 12 Titanschrauben und ein Armband aus schwarzen Kautschuk. Die Hublot, vom französischen Wort für Bullauge, war geboren. Bei Luxusuhr24 können Sie die exklusive Hublot Uhren im Onlineshop kaufen. Darüber hinaus können jede Hublot Uhr auch bequem per Raten finanzieren, egal ob es sich dabei um Luxus Herrenuhren oder Luxus Damenuhren handelt.

Die Uhr wird zusammen mit den anderen Einzelstücken, die für die Only Watch-Auktion angefertigt wurden, während einer Tour der Kollektion zu sehen sein, die in Monaco während der Monaco Yacht Show beginnt (23. bis 26. September 2015), um dann in Hongkong, Peking, New York, London um dann zuletzt in Genf (5. bis 7. November 2015) Station zu machen.

painting-only-watch_Britto

Das original-Gemälde von Britto