Replica Uhren Kostenloser Versand Hublot Big Bang Meca-10 Magic Gold: The Art of Fusion continues

0
1155
Hublot Big Bang Meca-10 Magic Gold: The Art of Fusion continues

Hublot Big Bang Meca-10 Magic Gold: The Art of Fusion continues

Mit der Big Bang Meca-10 Magic Gold setzt Hublot Rainbow Replik seine „Art of Fusion“ konsequent weiter fort. Und wenn bei Hublot ein mechanisches Uhrwerk auf Magic Gold trifft, stellt dies die traditionelle Uhrmacherkunst auf den Kopf. Das neue Hublot-Manufakturkaliber HUB1201, durch seine zifferblattseitig gut erkennbare, innovative Gangreserve arbeitet in einem Gehäuse aus kratzfestem Magic Gold, dem härtesten Gold der Welt. Diese Legierung wurde vor fünf Jahren von Hublot in Zusammenarbeit mit EPFL entwickelt und patentiert. Die Big Bang Meca-10 Magic Gold:

Synthese des Besten aus Mechanik, Innovation und Material.

Und so ist die Die Big Bang Meca-10 Inbegriff der Hublot-Philosophie. Sie steht für den Weg der Manufaktur Hublot mit ihren zahlreichen Weltpremieren, die vom Pioniergeist des Hauses zeugen. Denn für Hublot bergen Materialien unendliche Gestaltungsmöglichkeiten und Uhrwerke die Chance, neue Branchenstandards zu setzen.

Das nur mit Diamant zu bearbeitende 18-karätige Gold von Hublot 1 M Replik ist mit einer Härte von fast 1000 Vickers das erste kratzfeste Gold weltweit, wie vom Edelmetallkontrollamt bestätigt wurde. Dieses patentierte Material hat seine magischen Eigenschaften der revolutionären Verschmelzung von 24-karätigem Gold mit Keramik zu verdanken und wird derzeit von der Hightech-Gießerei der Manufaktur in Nyon produziert.

HUB1201: ein Hublot-Manufakturwerk mit sichtbarer Mechanik

Das Werk ist mit zwei parallelen Federhäusern und einer Gangreserveanzeige mit Zahnstangensystem ausgestattet. Geleitet von einem System aus Ritzel und Trieb gleiten zwei Rechen auf einer Achse zwischen 9 und 3 Uhr. Die Gangreserve wird gleich zweifach angezeigt.

Hublot Big-Bang-Meca-10-Magic-Gold

 

Eine mechanische Architektur für eine innovative Konstruktion. Die Big Bang Meca-10 Magic Gold schmückt sich zifferblattseitig mit ihrer Mechanik und dem ungewöhnlichen Aufbau der 10-Tage-Zahnstangen-Gangreserve. Eine skelettierte Uhr mit Handaufzug, deren Gangregler bei 7 Uhr gemeinsam mit der kleinen Sekunde zu sehen ist. Die auf 200 Exemplare limitierte einzigartige Big Bang MECA-10 ist etwas ganz Besonderes und verbindet das Beste aus der Welt der Mechanik mit dem Innovationsgeist von Hublot.

www.hublot.com

 

Die technischen Features der auf 200 Exemplare limitierten Big Bang Meca-10 Magic Gold (Referenz 414.MX.1138.RX – Auf 200 Exemplare limitiert)

    Auf eines kann Jean-Claude Biver schon heute gefasst sein: Aus jedem Land werden Reklamationen der Händler kommen. Tenor: Warum kriegen ausgerechnet wir nicht mehr?Man könnte solcherlei süffisant als gezielte Verknappungsstrategie belächeln. Aber in der Uhrenbranche tut das heute keiner mehr: Jean-Claude Biver, erst vor kurzem Chef der kaum bekannten Marke Cartier Hublot I Could Name A Dozen Replik geworden, ist das Thema des Jahres: «Nach langem Schweigen redet man wieder über Hublot», sagt zum Beispiel der CEO einer angesehenen Manufaktur im Val-de-Travers.Hublot war vor kurzem tatsächlich eine Marke, die nur wenige kannten und noch weniger wirklich ernst nahmen. 2004 betrug der Umsatz 25 Millionen, Biver hat ihn im letzten Jahr auf 60 Millionen schnellen lassen. 2008 sollen es bereits 100 Millionen sein.Solche Ziele setzt sich ein Mann, der als Geburtshelfer für das Revival der mechanischen Uhren gilt. Er hatte die Edelmarke Blancpain zum Erfolg geführt und auf mechanische Uhren gesetzt, als die Branche weinerlich über das Ende des guten alten Ticktacks klagte und das Kommen der Quarzuhren aus Fernost fassungslos über sich ergehen liess, als handle es sich um eine nicht abwendbare Naturkatastrophe.Jean-Claude Biver erklärte die vermeintliche Schwäche seiner Marke zur Stärke und packte die Botschaft in einen griffigen Satz: «Seit 1735 gibt es bei Blancpain keine Quarzuhren. Es wird auch nie welche geben.»

  • Gehäuse: Poliertes Magic Gold, Durchmesser 45 mm, Höhe 15.95 mm, Wasserdichtigkeit 10 ATM (100m), Lünette Poliertes Magic Gold, Untere Lünette Schwarzes Verbundharz, „H“-Schrauben Schwarz beschichtete Titanschrauben (6), Gehäuseboden Kugelgestrahlte schwarze Keramik mit Saphirglas
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt: Mattschwarzes Skelettzifferblatt, Brücken schwarz beschichtet, Unruh Poliert und rhodiniert
  • Uhrwerk: Classic Super B Hublot Replik HUB1201, Manufaktur-Skelettuhrwerk mit Handaufzug und Gangreserve; Schweizer Ankerhemmung, 223 Bauteile, 24 Steine, Frequenz (Hz) 3 Hz (21 600 Halbschwingungen pro Stunde), Gangreserve 10 Tage
  • Armband: Schwarz strukturierte gestreifte Armbänder aus Kautschuk,
  • Schließe: Faltschließe aus schwarzer Keramik und schwarz beschichtetem Titan
  • Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei CHF 32.900,-